Team

Ein Team ist eine Arbeitsgruppe, deren herausstechendes Merkmal ist, gemeinsam eine Aufgabe zu erledigen. D.h. alle anderen Kennzeichen sind diesem Ziel untergeordnet.

Diese Kennzeichen, die auch für andere Arten von Gruppen gelten, sind:

  • Jede Gruppe verfolgt ein gemeinsames Ziel. Dieses besteht in Teams darin, die gemeinsame Aufgabe erfolgreich zu bewältigen.
  • Ein Team/eine Gruppe besteht aus mehreren Individuen, wobei die Gruppengröße zumeist zwischen drei und zwölf bzw. 20 Personen liegt. Bei Teams richtet sich die Größe nach der zu verrichtenden Aufgabe.
  • Die Gruppengröße spielt insofern eine Rolle, da ein weiteres Kennzeichen die direkte Interaktion zwischen den Gruppenmitglieder ist. Diese Interaktion dient bei Teams vorrangig der Aufgabenerfüllung.
  • Jede Gruppe/jedes Team besteht zudem über einen längeren Zeitraum, der bei Teams durch die Erledigung der Aufgabe vorgegeben ist.

Darüber hinaus entstehen durch die Interaktion in der Gruppe Phänomene, die ebenfalls kennzeichnend sind:

  • Team- bzw. Gruppenmitglieder zeichnen sich durch die Entwicklung eines Wir-Gefühls bzw. eine gemeinsame Identität aus. Diese gemeinsame Identität ist auch die Basis für Außengrenzen; d.h. die Gruppenmitglieder wissen, wer zur Gruppe dazu- und wer nicht dazugehört.
  • Gruppen entwickeln gemeinsame Normen, die das erwartete Verhalten definieren bzw. steuern.
  • Zuletzt zeichnet sich jede Gruppe durch differenzierte Rollen aus, dergestalt dass die einzelnen Gruppenmitglieder unterschiedliche Funktionen innerhalb der Gruppe wahrnehmen.